Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

Dokumentation 22. DBH-Bundestagung

DBH-Materialien Nr.74
DBH-Materialien Nr.74

40 Jahre Führungsaufsicht

DBH-Materialien Nr.75
DBH-Materialien Nr.75

Veranstaltungen 2017

Fortbildungskalender DBH-Bildungswerk 2017 erschienen

Bewährungshilfe Statistik: Siegen 2009

Bewährungshilfe Statistik: Siegen 2009
Die Bewährungshelfer/innen im Landgerichtsbezirk Siegen führen seit einigen Jahren jährliche Stichtagserhebungen zu ausgewählten Lebens- und Problemlagen ihrer Probanden durch. Die Zahlen vom 01.01.09 ergeben folgendes Bild:
- Die Bewährungshelferinnen und Bewährungshelfer im Landgerichtsbezirk Siegen betreuten zum Stichtag 01.01.2009 insgesamt 1.084 unter Bewährungsaufsicht stehende Menschen und damit durchschnittlich mehr als 75 pro Person.
- Straftaten-Schwerpunkte: 36,2% wurden wegen Eigentumsvergehen, 15,2% wegen Verstößen gegen das Betäubungsmittelgesetz und 16,3% wegen Körperverletzungen verurteilt.
- Die Quote der Ausbeitslosen beträt: 48,1%. Vergleichszahlen: 2001: 38%; 2003: 47,7%; 2004: 51,4%; 2005 + 2006: 59%; 2008: 45%.
- 22,8% der Betreuten sind drogen- und 20,2% alkohol- bzw. medikamentenabhängig. Mit 52,1% weisen mehr als die Hälfte der
Betreuten erhebliche Schuldenprobleme auf.
- Arbeitslosengeld II beziehen 36%, Sozialhilfe 3,7%.
- Die Quote der mit dem Straferlass beendeten Bewährungsaufsichten liegt weiter stabil bei knapp 70%.
Die Ergebnisse dieser Erhebungen sind veröffentlicht unter: Statistik_BwH_Siegen

Start Seitenanfang Kontakt AGB Impressum