Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

Dokumentation 22. DBH-Bundestagung

DBH-Materialien Nr.74
DBH-Materialien Nr.74

40 Jahre Führungsaufsicht

DBH-Materialien Nr.75
DBH-Materialien Nr.75

Veranstaltungen 2017

Fortbildungskalender DBH-Bildungswerk 2017 erschienen

Neuer Armutsbericht 2016 des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes

Der Paritätische Gesamtverband hat kürzlich seinen neuen Bericht zur Armutsentwicklung in Deutschland vorgestellt und veröffentlicht (Datengrundlage Mikrozensus 2014). Nach dem aktuellen Bericht des Paritätischen hat sich die Armut in Deutschland kaum verändert. 2014 seien insgesamt 15,4 Prozent bzw. 12,5 Millionen Menschen in Deutschland arm gewesen. Große Unterschiede lassen sich zwischen den einzelnen Bundesländern feststellen.

"Während es insbesondere in Berlin und Mecklenburg-Vorpommern signifikante Rückgänge der Armutsquoten gegeben habe, setze sich der Negativtrend in Nordrhein-Westfalen ungebrochen fort [...] Seit 2006 sei die Armutsquote im Ruhrgebiet um 27 Prozent angestiegen auf einen neuen Höchststand von 20 Prozent. Die am stärksten von Armut betroffenen Gruppen sind nach dem Bericht Erwerbslose (58 %). Auch die Kinderarmutsquote (19 %) liegt nach wie vor deutlich über dem Durchschnitt, wobei die Hälfte der armen Kinder in Haushalten Alleinerziehender lebt."

Bericht (pdf)

Start Seitenanfang Kontakt AGB Impressum