Präsentationen des CEP Expert Meetings "Neue Technologien in der Strafverfolgung und Bewährungshilfe“ online verfügbar

Am 3. und 4. September 2018 fand in Helsinki das Expert Meeting Technology in Probation zu Themen neuer Technologien in der Strafverfolgung und der Bewährungshilfe statt. Insgesamt nahmen 16 Teilnehmer aus sieben europäischen Ländern teil. Die Diskussionen des Expert Meetings waren geprägt von den derzeit herrschenden Themen über Sicherheit und Ethik in Europa. Dabei wurde betont, dass zahlreich entwickelte und vorgestellte Apps in den teilnehmenden Ländern Nordirland, Finnland und Schweden vor allem Instrumente der Resozialisierung seien.

Vorgestellt wurde u.a. das sog. Alkoholmeter der niederländischen Bewährungshilfe. Der Alkoholmeter ist ein Armband, welches misst, ob der Täter Alkohol trinkt und wieviel Alkohol im Blut vorhanden ist. In den niederländischen Bewährungshilfe wird darüber hinaus anhand der Verwertung großer Datenmengen durch künstliche Intelligenz versucht, Rückschlüsse aus der Analyse vergangener auf zukünftige Fälle zu schließen.

Eine Lösung für ländliche Schwierigkeiten in der Bewährungshilfe wurde aus Schweden präsentiert: Um Täter*innen in weit entfernten Gegenden in der Bewährungshilfe optimal zu belgeiten, werden Skype-Anrufe eingesetzt, die mit Besprechungen in der Dienststelle der Bewährungshilfe kombiniert werden.

Dass neue Technologien die Beziehungsarbeit nicht ablösen kann, formulierte der finnische Generaldirektor Esa Vesterbacka und wies darauf hin, dass Technologien zwar ein gutes Werkzeug seien, das persönliche Gespräch jedoch immer noch das "mächtigste" Werkzeug in der Arbeit mit den Probanden sei.

Weitere Informationen und alle Präsentationen finden Sie unter:
https://www.cep-probation.org/technology-in-probation-expert-meeting-presentations-now-available/

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top