Externe Veranstaltungen

Hier finden Sie eine Übersicht über externe Veranstaltungen von Kooperationspartnern:

Datum: 20.09.2017 bis 22.09.2017

„Man muss nur wollen – Umgang mit Suchterkrankungen und Drogenkonsum in Haft!“

Ort: Wien
Datum: 25.09.2017

Übergangsmanagement und Nachsorge nach der Haft bilden wichtige Grundlagen, damit ehemalige Gefangene auf das in Haft Gelernte aufbauen können und um ihnen einen guten Start nach der Haft zu ermöglichen.

Ort: Leonberg
Datum: 28.09.2017 bis 30.09.2017

Flüchtlingsströme, religiöse und politische Radikalisierung, transnationale Wirtschafts- und Umweltkriminalität oder Menschenrechtsverletzungen – dies sind weltweit akute gesellschaftliche Probleme, die auch kriminologisch bedeutsam sind.

Ort: Münster
Datum: 16.10.2017

Das Problem der Ersatzfreiheitsstrafe hat nach wie vor einen hohen und durchaus explosiven Stellenwert. Die Ersatzfreiheitsstrafe – wie durchaus gefordert – gänzlich abzuschaffen, erforderte rechtliche und politische Schritte auf Bundesebene, wie z. B.

Ort: Berlin
Datum: 19.10.2017 bis 20.10.2017

Zeitungen – gleichgültig ob auf Papier oder auf einem Bildschirm gelesen – verbreiten Berichte und Kommentare in völlig anderer Form als Radiosender oder das Fernsehen. Was auf einer Website dargestellt wird, muss auf der kleinen Anzeige eines mobilen Endgeräts lesbar sein.

Ort: Wiesbaden

Gefördert von:
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:
Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation

Scroll to Top