Sind Süchtige krank? 9. Kongress für gemeindeorientierte Suchttherapie Community Reinforcement Approach

Datum: 
Donnerstag, 21. März 2019 (Ganztägig) bis Freitag, 22. März 2019 (Ganztägig)

Der 9. Kongress für gemeindeorientierte Suchttherapie möchte mit Ihnen gemeinsam darüber diskutieren, wo uns in der Suchtarbeit der Krankheitsbegriff hilft und wo er uns eher im Wege steht. Der Blick in andere Kulturräume, die Erfahrung, dass Rauschmittel in geeigneter Dosis sehr wirksame Therapeutika sein können und dass Patienten damit Selbstmedikation betreiben, wo Ihnen andere Optionen keine attraktive Alternative bieten, all das sind Themen, für die wir erneut attraktive ReferenInnen gewinnen konnten.
Wir hoffen, Sie sind (wieder) dabei und laden sie herzlich zu uns nach Bethel ein!

Address: 
Tagungszentrum Bethel
Assapheum, Bethelplatz
Bethel-Bücherei im Assapheum Bielefeld
33617 Bielefeld
Deutschland

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top