DBH-Newsletter Nr. 12/18 vom 20.06.2018

23. DBH-Bundestagung 09.-11.10.2018 in Heidelberg
Straftat – Verurteilung – Und dann?
Community Justice – Wiedereingliederung als gemeinschaftliche Aufgabe!

Themen:

  1. 23. DBH-Bundestagung: Programmflyer nun online abrufbar
  2. Neue Ausgabe: Zeitschrift Bewährungshilfe Heft 2/18 – Hochrisikotäter
  3. BAG-S: Wegweiser in verschiedenen Fremdsprachen nun online abrufbar
  4. What works? Ein systematischer Überblick über veröffentlichte Meta-Evaluationen aus den Niederlanden
  5. CEP-Handbuch "Probation in Europe": Kapitel über die Bewährungshilfe in Schweden aktualisiert
  6. Neuer McCarthyismus oder Rechtsstaatlichkeit: das Dilemma der Radikalisierung
  7. Buchhinweis: Women and Children as Victims and Offenders: Background, Prevention, Reintegration Volume 2
  8. Geschäftsführung gesucht: Resohilfe Lübeck ab 01.09.2018
  9. Hinweis zur Teilnahme an der Online-Befragung „Relevanz wissenschaftlichen Wissens in der Praxis der Sozialen Arbeit“

1. 23. DBH-Bundestagung: Fristverlängerung Frühbucherpreis & Programmflyer nun online abrufbar
Das Programm für die 23. DBH-Bundestagung ist nun vollständig online abrufbar. Ebenso finden Sie den Programmflyer mit der Möglichkeit sich auch postalisch oder per Fax anzumelden. Melden Sie sich bis zum 15.07.2018 an und profitieren Sie von unserem Frühbucherpreis. Information

2. Neue Ausgabe: Zeitschrift Bewährungshilfe Heft 2/18 – Hochrisikotäter
Der Schwerpunkt der Ausgabe Heft 2/2018 beschäftigt sich mit „Hochrisikotätern“. Im Einzelbeitrag werden über die Ergebnisse einer in mehreren europäischen Ländern durchgeführten Befragung weiblicher Inhaftierter berichtet, bei der es um ihre Bildungssituation ging. Information

3. BAG-S: Wegweiser in verschiedenen Fremdsprachen nun online abrufbar  
Der Wegweiser mit den ausländerrechtlichen Bestimmungen steht nun auch in drei Übersetzungen (englisch, russisch, arabisch) auf der BAG-S Homepage zur Verfügung. Information

4. What works? Ein systematischer Überblick über veröffentlichte Meta-Evaluationen aus den Niederlanden
Eine systematische, knappe und übersichtliche Zusammenstellung von fast 260 Meta-Studien zu Evaluationen von Präventionsmaßnahmen zwischen 1997 und 2017 in den verschiedenen Bereichen der Kriminalprävention hat das niederländische Justizministerium vorgelegt. Information

5. CEP-Handbuch "Probation in Europe": Kapitel über die Bewährungshilfe in Schweden aktualisiert
Das Kapitel über die Bewährungshilfe in Schweden im Handbuch "Probation in Europe", herausgegeben von der CEP, wurde aktualisiert und kann kostenfrei heruntergeladen werden. Information

6. Neuer McCarthyismus oder Rechtsstaatlichkeit: das Dilemma der Radikalisierung
Sergio Bianchini beschreibt in dem Artikel die von ihm beobachteten Veränderungen in der europäischen Justizlandschaft im Zuge der Diskussion um das Thema "Radikalisierung" und thematisiert rechtliche und verfahrensrechtliche Folgen, sowie Konsequenzen für die Bürger- und Grundrechte. Informatio

7. Buchhinweis: Women and Children as Victims and Offenders: Background, Prevention, Reintegration Volume 2
In dem Buch stellen Autoren aus verschiedenen Disziplinen die Erfahrungen aus der Praxis und Lehre insbesondere zu Bedarfen und Bedürfnissen von Frauen und Kindern in Bezug auf Kriminalprävention und Strafjustiz dar. Information

8. Geschäftsführung gesucht Resohilfe Lübeck ab 01.09.2018
Gesucht wird ab dem 01.09.2018 ein Geschäftsführer/ eine Geschäftsführerin mit einer regelmäßigen wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden in unbefristeter Stellung. Information

9. Hinweis zur Teilnahme an der Online-Befragung „Relevanz wissenschaftlichen Wissens in der Praxis der Sozialen Arbeit“
Im Rahmen einer Masterarbeit an der Hochschule für angewandte Wissenschaften in München können Fachkräfte der sozialen Arbeit und Sozialpädagogik noch bis zum 05. Juli 2018 aktiv an einer Online-Befragung teilnehmen. Information

 

 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top