Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

Dokumentation 22. DBH-Bundestagung

DBH-Materialien Nr.74
DBH-Materialien Nr.74

40 Jahre Führungsaufsicht

DBH-Materialien Nr.75
DBH-Materialien Nr.75

Aktuelle Stellungnahme des DBH

Stellungnahme zum Referentenentwurf des BMJV

Stellenausschreibung beim DBH-Fachverband

Beim DBH-Fachverband sind mehrere Stellen neu zu besetzen. Zum 01. April ist die Stelle der Buchhaltung und Veranstaltungs-/Büromanagement neu zu besetzen. Zum 01. Mai wird eine Referentin / ein Referent der Geschäftsführung in Teilzeit gesucht.

DBH-Bericht: CEP Experten-Workshop zum EU-Rahmenbeschluss 2008/947/JHI und 2009/829/JHI

Vom 15. bis 16. September 2016 fand in Brüssel unter Beteiligung von 35 Delegierten aus 24 europäischen Staaten und Vertretern der Europäischen Kommission ein weiterer Experten-Workshop zum Stand der Implementierung und Anwendung der EU-Rahmenbeschlüsse 2008/947/JHI und 2009/829/JHI in der Wallonia-Brussels Federation statt. Thema des Treffens war „what works, what doesn’t work and what needs to be done“.

World Justice Project (WJP): Internationale Rangliste der Rechtsstaatlichkeit

Bei dem WJP handelt es sich um ein Forschungsprojekt, bei der anhand des "Rule of Law Index" mit ausgewählten Kriterien ein weltweiter Vergleich der Rechtsstaatlichkeit versucht wird. Datengrundlage des Rankings ist eine Befragungen von über 110.000 Haushalten bzw. von 2.700 Experten in 113 Ländern.

Urteil des EuGH: Zugang zu Substitutionsprogrammen für Menschen in Haft?

Nach dem Urteil des EuGH vom 01. September 2016 hat Deutschland aufgrund einer unterlassenen Methadonbehandlung eines Häftlings in einem bayerischen Gefängnis gegen die Menschenrechte verstoßen. Nach Beurteilung des Gerichts haben die Behörden den Gesundheitszustand des Inhaftierten nicht angemessen bewertet und keine geeignete Behandlung ausgewählt.

DBH-Materialien Nr. 75: 40 Jahre Führungsaufsicht

Vor 40 Jahren wurde die Führungsaufsicht als Sanktion im deutschen
Strafrecht eingeführt. In diesem Band beschäftigen sich mehrere Autoren mit der Entwicklung der Führungsaufsicht und dem aktuellen Stand sowie der Anwendung dieses Instruments.

            zu älteren Beiträgen
Start Seitenanfang Kontakt AGB Impressum