Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

Dokumentation 22. DBH-Bundestagung

DBH-Materialien Nr.74
DBH-Materialien Nr.74

40 Jahre Führungsaufsicht

DBH-Materialien Nr.75
DBH-Materialien Nr.75

Kontakt+Beratung

Das DBH-Bildungswerk erreichen Sie Montag, Mittwoch und Donnerstag von 8-12 Uhr telefonisch: Hortense Beckmann, Renate Engels Tel 0221 / 94865130 E-Mail


Deutsche Bahn - Logo
Wir empfehlen die Anreise mit der Deutschen Bahn zu unseren Veranstaltungen. Der DBH-Fachverband hat für alle seine Veranstaltungen eine Vereinbarung mit der DB geschlossen, neben den Hin- und Rückfahrten können auch einfache Fahrten sowie andere Angebote wie der Sparpreis gebucht werden. Das Veranstlatungsticket kann zum Preis von 99,00 Euro für die Hin- und Rückreise (2.Klasse) gebucht werden. Siehe dazu die Information zum Veranstaltungsticket.
Eine Buchung ist auch weiterhin über die Service-Nummer: 01806 31 11 53* möglich.

*Mo-Fr 8-20 Uhr, Telefonkosten 20 Cent pro Anruf aus dem Festnetz / maximal 60 Cent pro Anruf aus den Mobilfunknetzen


40 Jahre Führungsaufsicht - Evaluation und best practice

10.-11.02-2015 in Kassel
Durch gesetzliche Änderungen und eine immer häufigere Anwendung rückt das Instrument der Führungsaufsicht immer mehr in die öffentliche Wahrnehmung. 40 Jahre nach Einführung der Führungsaufsicht soll eine Zwischenbilanz gezogen werden. Aktuelle Zahlen zur Führungsaufsicht werden vorgestellt. Die Entwicklung seit 1974 wird aus heutiger Sicht beleuchtet. Und die Ergebnisse der vom Bundesjustizministerium in Auftrag gegebenen empirischen Untersuchung über die Anwendung der Führungsaufsicht werden geschildert. Hinzu kommen Praxisbeispiele aus mehreren Bundesländern.
Die Tagung wendet sich an Praktiker in der Führungsaufsicht, Bewährungshilfe, Sicherungsverwahrung und andere fachlich Interessierte. Referenten werden über aktuelle Entwicklungen in der Anwendung der Führungsaufsicht berichten. In Arbeitsgruppen soll die Möglichkeit bestehen, sich über praktische Erfahrungen auszutauschen und zu diskutieren.
Die Referenten werden zu folgenden Themen ausführen:
- Aktuelle Zahlen der Führungsaufsicht
- Ergebnisse der Evaluationsforschung zur Führungsaufsicht und Vorstellung von guten Lösungen
- Die Entwicklung der Führungsaufsicht seit 1974 wird skizziert.
- Best practice: Praxisbeispiele aus Mecklenburg-Vorpommern, Hamburg u.a.
Die Tagungsstätte ist nahe dem ICE-Bahnhof Kassel-Wilhelmshöhe gelegen. Übernachtungen können im nahe gelegenen Intercity-Hotel zu Sonderkonditionen gebucht werden: Anmeldung Intercity-Hotel. Die Anmeldefrist für das Hotel ist bis 13.01.15 verlängert!
Ausschreibung
Anmeldung

Start Seitenanfang Kontakt AGB Impressum