Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

Das Projekt RESI

DBH-Materialien Nr.76
DBH-Materialien Nr.76

Fortbildungen

Fortbildungskalender 2016 Übersicht
Kalender PDF

Rahmenbedingungen des TOA in Haft

DBH-Materialien Nr.72 DBH-Materialien Nr.72

Tätigkeitsbericht 2015 des Justizvollzugsbeauftragten des Landes Nordrhein-Westfalen verfügbar

Der Justizvollzugsbeauftragte des Landes Nordrhein-Westfalen hat im Mai 2016 seinen Tätigkeitsbericht für das Jahr 2015 im Landtag vorgestellt. Das rund 250 Seiten umfassende Werk befasst sich sowohl mit der Eingabenbearbeitung der Einrichtung in ihrer Ombudsfunktion als auch mit den dort bearbeiteten allgemeinen Vollzugsthemen, zu denen der Justizvollzugsbeauftragte die Landesregierung berät.

Statistik des Bundeskriminalamtes: Kriminalität im Kontext von Zuwanderung

Zum ersten Mal liegen flächendeckende Zahlen zu Straftaten von Asylbewerbern vor. Die Polizei registrierte in dem Zeitraum 69.000 von Zuwanderern begangene oder versuchte Straftaten. Dem Bericht zufolge sank die Zahl solcher Straftaten von Januar bis März um mehr als 18 Prozent.

Neue kriminalpolitische Onlinezeitschrift „KriPoZ“ online

Seit dem 1. Juli 2016 ist die kriminalpolitische Onlinezeitschrift KriPoZ im Internet verfügbar. Bei dem von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) geförderten Projekt handelt es sich um ein kriminalpolitisches Portal, das Gesetzentwürfe und Stellungnahmen bereitstellt.

DBH-Materialien Nr. 76: Das Projekt "Resozialisierung und Soziale Integration" (RESI) in Köln

Die DBH-Materialien Nr.76 sind erschienen:

In diesem Buch berichten die Autoren über das erfolgreiche RESI- Modellprojekt in Köln, wo in den Jahren 2009 bis 2012 in einem Trägerverbund durch eine individuelle Intensiv-Betreuung von 24 straffällig gewordenen Kölner Jugendlichen die Rückfallquoten nach Feststellungen der wissenschaftlichen Begleitung auf 13 % abgesenkt werden konnten. Etwa die Hälfte von ihnen hatte einen Migrationshintergrund. Die laufenden Projektkosten betrugen ein Fünftel
vergleichbarer Kosten des Strafvollzugs.

Nachruf Leo Larisch

Von 1954 bis 1991 war Leo Larisch Bewährungshelfer in Düsseldorf. Er war einer der Pioniere beim Aufbau der Bewährungshilfe und er war der erste Bewährungshelfer in Düsseldorf...

            zu älteren Beiträgen
Start Seitenanfang Kontakt AGB Impressum