Präsidium

Das Präsidium besteht aus acht von der Bundesmitgliederversammlung gewählten VertreterInnen. Dem Präsidium obliegt die Begleitung und Aufsicht der Geschäftsführung bei der Umsetzung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung und des Präsidiums.

Präsidentin
Prof. Dr. Kirstin Drenkhahn
Professorin für Kriminologie und Strafrecht
Freie Universität Berlin

Vizepräsident
Johannes Sandmann
Abteilungsleiter a.D.
Ministerium für Justiz, Europa, Verbraucherschutz und Gleichstellung des Landes Schleswig-Holstein

Weitere Präsidiumsmitglieder

Ulrich Haack
Bewährungshelfer im Ambulanten Sozialen Dienst der Justiz NRW in Bonn

Jana Bewersdorff
Oberstaatsanwältin
Strafabteilung des Bundesministeriums der Justiz

Bernd Kammermeier
Sachbearbeiter
Zentralen Führungsaufsichtsstelle des Landesamtes für ambulante Straffälligenarbeit M-V in Rostock

Matthias Nagel
Leiter der Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stamheim

Jennifer Schmidt
Hauptansprechpartnerin für die Belange des Landesverbandes für Kriminalprävention und Resozialisierung Sachsen-Anhalt e.V. (LKR)

Maren Michels
Geschäftsführerin
Hamburger Fürsorgeverein

Ehrenpräsident

Senior-Prof. Dr. Hans-Jürgen Kerner
Institut für Kriminologie der Universität Tübingen

Zum Gedenken an die verstorbenen Präsidiumsmitglieder:

Christian Lehmann, Bundesministerium der Justiz
Jörn Foegen, Leiter der Justizvollzugsanstalt Köln

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top