Präsidium

Das Präsidium besteht aus acht von der Bundesmitgliederversammlung gewählten VertreterInnen. Dem Präsidium obliegt die Begleitung und Aufsicht der Geschäftsführung bei der Umsetzung der Beschlüsse der Mitgliederversammlung und des Präsidiums.

Präsident
Prof. Dr. Marc Coester
Professur für Kriminologie
Hochschule für Wirtschaft und Recht Berlin
Alt Friedrichsfelde 60, 10315 Berlin

Vizepräsident
Johannes Sandmann
Abteilungsleiter a.D.
Ministerium für Justiz, Kultur und Europa des Landes Schleswig-Holstein
Lorentzendamm 35, 24103 Kiel

Weitere Präsidiumsmitglieder

Gabriele Nagel
Geschäftsführerin
Sächsischer Landesverband für soziale Rechtspflege e.V.
Dresdener Straße 3, 02625 Bautzen

Sonja Schmidt
Bewährungshelferin
Kompetenzzentrum der Justiz für ambulante Resozialisierung und Opferhilfe
Kaiser-Friedrich-Ring 21, 66740 Saarlouis

Frank Winter
Dipl. Psychologe
Leiter des TOA-Bremen
c/o SDdJ, Am Wall 193, 28195 Bremen

Matthias Nagel
Leiter der Justizvollzugsanstalt Stuttgart-Stammheim
Asperger Straße 60, 70439 Stuttgart

Ulrike Jensen
Bewährungshelferin
Wilhelmstraße 3, 77654 Offenburg

Dr. Martin Kurze
Leiter Kriminologischer Dienst für den hessischen Justizvollzug
H.B. Wagnitz-Seminar, Josef-Baum-Haus 1, 65199 Wiesbaden

Ehrenpräsident

Senior-Prof. Dr. Hans-Jürgen Kerner
Institut für Kriminologie der Universität Tübingen
Sand 7, 72076 Tübingen


Zum Gedenken an die verstorbenen Präsidiumsmitglieder:

Christian Lehmann, Bundesministerium der Justiz
Jörn Foegen, Leiter der Justizvollzugsanstalt Köln

Gefördert von:

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

Scroll to Top