FAQ zu BigBlueButton

Häufig gestellte Fragen zur Nutzung der BigBlueButton-Instanz

Verwenden Sie eine aktuelle Browser-Version von Mozilla Firefox, Google Chrome oder den aktuellen Microsoft Edge (ehemals Internet Explorer). Safari können wir nicht empfehlen.
BigBlueButton kann auch über Android Smartphones oder iOS Geräten (iPhone, iPads) genutzt werden.

 

Browser

Ob Ihr Browser die technologischen Basis WebRTC unterstützt, erfahren Sie mit dem WebRTC-Test

Internetverbindung

Ihre Internetverbindung sollte folgende Geschwindigkeiten erreichen: "Download" mindestens 1 MBit/s, besser 5 MBit/s) und "Upload" mindestens 0.5 MBit/s, besser 1 MBit/s.
Die Geschwindigkeit können Sie z.B. hier testen: Breitbandmessung.

 

Dafür kann es eine Vielzahl an Gründen geben. Die einfachste Lösung ist, den Rechner oder das Endgerät neu zu starten.
Wenn Ihr Browser nicht mehr funktioniert, verwenden Sie einen alternativen Browser (Chrome anstelle von Firefox oder umgekehrt).

 

Die Audio- und Video-Verbindung könnte wahrscheinlich durch eine Proxy-, Firewall-, oder VPN-Verbindungs-Einstellung oder Network-Address-Translation (NAT) blockiert werden. Bitte deaktivieren Sie entsprechende Einstellungen während der Konferenz.
Stellen Sie sicher, dass keine Sicherheitserweiterungen im Browser (wie Privacy Badger, Noscript, AdBlock) BigBlueButton blockieren. Auch Popup-Fenster dürfen nicht blockiert werden.

 

  • Überprüfen Sie Ihre Internetgeschwindigkeit. Sie sollten mindestens 0,5 MBit/s (optimal: 1MBit/s) senden und 1 MBit/s (optimal 5 MBit/s) empfangen können. Sie können Ihre Geschwindigkeit z.B. mit breitbandmessung.de zuverlässig überprüfen.
  • Falls es Ihnen möglich ist, nutzen Sie ein LAN Kabel. Bei der Verwendung von WLAN kommt es immer wieder zu Schwankungen der Internetverbindung
  • Bitte nutzen Sie eine aktuelle Browser-Version von Mozilla Firefox oder Google Chrome. Apple Safari empfehlen wir nicht, da nicht alle Funktionen von BBB zur Verfügung stehen.
  • Eine Firewall sollte Ihre Verbindung nicht blockieren.
  • Die Auslastung Ihres Rechners bzw. Endgeräts sollte nicht über 80% liegen. In Windows können Sie die Auslastung im Taskmanager überprüfen.
  •  

Da wir BigBlueButton erst kürzlich eingeführt haben, können wir die Kapazitäten und Auslastung des Servers noch nicht eindeutig einschätzen. Die Anzahl der Teilnehmer*innen hängt davon ab, wie die BigBlueButton-Instanz verwendet wird.

Es sollten bis zu 30 Personen mit aktivierter Kamera teilnehmen können. Dafür müssen die Teilnehmer*innen eine entsprechend schnelle Internetverbindung haben.

Wenn nur 1-2 Personen ihr Video aktivieren, sollten nach aktuellem Stand bis zu 150 Teilnehmer*innen an einer Online-Veranstaltung teilnehmen können.

 

Die Funktion zur Aufzeichnung einer Online-Veranstaltung ist serverseitig deaktiviert und nicht möglich.

 

Grundsätzlich können Teilnehmer*innen sich auch per Telefon einwählen. Die Telefonnummer und ein Einwahlcode werden im Videoraum der Online-Veranstaltung im Bereich des Chats angezeigt. Der Einwahlcode wird für jeden Videoraum per Zufallsgenerator erzeugt. Telefoneinwahldaten können daher nicht vorher versendet werden.
Es muss mindestens ein*e Teilnehmer*in mit einer Audio-Verbindung über einen Webbrowser dabei sein. Erst danach funktioniert die Telefoneinwahl.

Die Einwahl in einen BigBlueButton Raum erfolgt über eine Festnetznummer im Kölner Ortsnetz. Die Kosten für die Einwahl per Telefon ist von Ihrem Telefontarif abhängig. Wenn Sie eine Festnetzflatrate haben, würde Sie der Anruf nichts kosten.

 

Verwenden Sie ein Headset oder ein gutes Mikrofon.
Wir empfehlen, dass nur die aktiv sprechende Person das Mikrofon aktiviert hat.

 

Ein Echo tritt häufig auf, wenn der Ton aus den Lautsprechern vom Mikrofon wieder aufgenommen wird. Verwenden Sie ein Kopfhörer oder Headset.

Ebenso können die anderen Teilnehmenden von der Moderation auf stumm geschaltet werden (Zahnrad-Symbol oberhalb der Teilnehmendenliste).

 

Die Dateigröße von Präsentationen darf maximal 25MB sein. BigBlueButton konvertiert Microsoft Office Dokumente in PDF. Wir empfehlen, direkt PDF-Dateien hochzuladen.

Wenn Sie größere Präsentationen haben, nutzen Sie bitte die Bildschirmfreigabe.

 

Die BigBlueButton-Instanz wird auf einem eigenen Server im Falkensteiner Rechenzentrum in Deutschland gehostet. Das Rechenzentrum ist nach ISO/IEC 27001:2013 zertifiziert. Die Einhaltung des Datenschutzes ist dadurch nachprüfbar und sichergestellt.

Alle Verbindungen zwischen Client und Server sind verschlüsselt.

 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top