Aufruf zur Teilnahme an Befragung: Professionelle Haltung von Fachkräften der Sozialen Arbeit

tonefotografia/stock.adobe.com

Susanne Kock (Sozialarbeiterin M.A), forscht an der Universität Münster (Institut für Erziehungswissenschaften, Arbeitsbereich Sozialpädagogik) in Kooperation mit der Fachhochschule Münster (Fachbereich Sozialwesen), zum Thema professionelle Haltung von Fachkräften der Sozialen Arbeit“, was einen relevanten Aspekt in der Professionalisierung der Sozialen Arbeit darstellt.

Dazu führt Frau Kock eine Erhebung in Form eines Online-Fragebogens durch, der sich bundesweit an alle Sozialarbeitenden (mind. Bachelor oder Diplom) richtet und etwa 10-15 Minuten in Anspruch nimmt. Alle Daten werden dabei anonym erhoben, sodass zu keiner Zeit ein Rückschluss auf Personen möglich ist.

Wir laden Sie herzlich zur Teilnahme an der Befragung „Professionelle Haltung von Fachkräften der Sozialen Arbeit“ von Susanne Kock ein! Nur so kann neues, für die Soziale Arbeit relevantes Wissen gewonnen werden.

Über diesen Link gelangen Sie zum Fragebogen: https://fh-muenster.questionpro.eu/Professionelle-Haltung-Soziale-Arbeit

Gerne können Sie den Link auch an andere Sozialarbeitende weiterleiten.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen haben, melden Sie sich gerne direkt bei Frau Kock: s.kock@uni-muenster.de

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top