Aufruf zur Teilnahme an Befragung: Reintegration von Personen mit Haftvergangenheit

tonefotografia/stock.adobe.com

Samaya Stümpfig studiert an der Pädagogischen Hochschule Freiburg und schreibt ihre Masterarbeit im Bereich der Reintegration von Personen mit Haftvergangenheit. Die Masterarbeit beschäftigt sich mit der Frage, mit welchen Schwierigkeiten Personen nach ihrer Haft konfrontiert und welche Stolpersteine ihnen in den Weg gelegt werden, die sie bewältigen müssen. Die Thematik ist bisher sehr unerforscht und taucht in öffentlichen Debatten oder der Politik kaum auf. Die Masterarbeit soll einen Beitrag dazu leisten, das Gebiet stärker zu thematisieren, um in Zukunft die Reintegration für Haftentlassene zu erleichtern. Im Rahmen dieser Arbeit wird eine quantitative Studie durchgeführt, für die Personen benötigt werden, die sich in ihrer Vergangenheit in Haft befanden und sich bereit erklären, an der Studie teilzunehmen und einen kurzen Fragebogen auszufüllen (Dauer ca.10-15 Minuten).

Für weitere Informationen steht Ihnen Samaya Stümpfig zur Verfügung: samaya.stuempfig@stud.ph-freiburg.de

Zur Umfrage: https://campus.lamapoll.de/Fragebogen-zur-Erfassung-des-subjektiven-Empfindens-nach-einer-Haftentlassung

 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top