CEP Awards: außergewöhnliche Leistungen in der Bewährungshilfe

Mit den Awards will die CEP außergewöhnliche Leistungen in der Bewährungshilfe würdigen. Hierzu werden die „CEP-awards 2019“ in fünf Kategorien zum zweiten Mal vergeben:

  • Beiträge und Projekte, die sich mit der Reduzierung von Rückfall beschäftigen
  • Beiträge und Projekte zu einer gelungenden Resozialisierung von Straffälligen und Haftentlassenen
  • Beiträge und Projekte zur Risikoverminderung für potentielle Opfer
  • Beiträge und Projekte aus Wissenschaft und Forschung, die 2013 oder später veröffentlicht wurden und sich mit der Verbesserung und Innovation in der Bewährungshilfe beschäftigen
  • Beiträge und Projekte von CEP-Mitgliedern mit zukunftsweisenden Entwicklungen seit den letzten drei Jahre

Die Verleihung der CEP-Awards findet während der Generalversammlung im Oktober 2019 statt. Noch bis zum 31. Mai sind Nominierungen auf der Website der CEP möglich:
https://www.cep-probation.org/cep-awards-2019/

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top