Deutschlandfunk: „Theatergruppe im Gefängnis - Flucht in eine andere Rolle“

pixabay.de

Im Beitrag „Theatergruppe im Gefängnis. Flucht in eine andere Rolle“ vom 15.01.2021, berichtet Marius Elfering über das Theaterprojekt „theaterlabor Schwerte“, welches vom evangelischen Pfarrer Dirk Harms seit über 15 Jahren in der JVA Schwerte geleitet wird. Mit einer Gruppe von Inhaftierten probt er Jahr für Jahr ein Theaterstück, um es dann vor Publikum aufzuführen. Der Beitrag beschreibt, welche Hürden überwunden werden müssen, um die Inszenierung auf die Beine zu stellen und auch, ob Theaterspielen dabei helfen kann, sich mit dem eigenen Schicksal auseinanderzusetzen.  

Den Beitrag könne Sie hier nachlesen oder in der Audiothek anhören.

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top