DigiSucht - digitale Suchtberatung für Betroffene und Angehörige

simpleline.adobe.stock.com.

Mit der digitalen Plattform „DigiSucht“ soll es für Betroffene und Angehörige von Suchterkrankungen in Baden-Württemberg ab sofort einfacher werden, entsprechende Hilfsangebote und Unterstützung zu finden. Auf der Plattform kann unkompliziert digital Kontakt zu entsprechenden Beratungsstellen im Land aufgenommen werden. Professionelle Suchtberater:innen beantworten Fragen, helfen bei der Analyse der aktuellen Situation, unterstützen bei Verhaltensänderungen und informieren über weiterführende Hilfeangebote vor Ort. Die Beratung ist kostenfrei!

Das Land unterstützt die Koordinierungsstelle sowie Pilotberatungsstellen mit 220.000 Euro.

 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top