Literaturhinweis: Strafvollzug in Zeiten von Corona - Gefängnisse in Not: Was für eine Chance?!

pixabay.de

Gerne machen wir Sie auf den Beitrag „Gefängnisse in Not: Was für eine Chance?!“ von Roland Hefendehl in der Ausgabe der NK Neue Kriminalpolitik Jahrgang 32 (2020) Heft 4 aufmerksam.

Lesen Sie hier das Abstract: „Corona wütet weltweit mit unterschiedlichen Auswirkungen. Das Leeren der Gefängnisse ist insoweit allerdings eine Konstante. Wie und in welchem Umfang gehen insoweit die Bundesländer, wie solche Staaten vor, die eine erhebliche Überbelegung der Gefängnisse zu beklagen haben? Der Beitrag spürt den tatsächlichen und den legitimen Gründen hierfür vor dem Hintergrund des Strafvollzugsziels der Resozialisierung nach. Und er gibt eine Einschätzung, wie sich die Situation nach der Krise entwickeln könnte.“ (https://www.nomos-elibrary.de/10.5771/0934-9200-2020-4-415/gefaengnisse-in-not-was-fuer-eine-chance-jahrgang-32-2020-heft-4?page=1).

Den Beitrag von Roland Hefendehl können Sie hier im PDF nachlesen.

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top