Netzwerktreffen Education and Training in Probation – Präsentationen ab sofort verfügbar

CEP

Am 1. Juli 2022 organisierte die CEP das vierte Treffen des Expertennetzwerks Education and Training in Probation im Zentrum für Rechtsstudien in Barcelona. Die CEP lud wichtige Bildungs- und Ausbildungsleitende und Vertreter:innen von Bewährungshilfeeinrichtungen in Europa ein, an diesem Netzwerktreffen teilzunehmen. Dieses Treffen zielte darauf ab, das Wissen über allgemeine und berufliche Bildung im Bereich der Bewährung zu erweitern, Erfahrungen und bewährte Verfahren zwischen verschiedenen Ländern im Bereich der allgemeinen und beruflichen Bildung auszutauschen sowie Aktualisierungen in Bezug auf rechtliche Entwicklungen und Interventionen auszutauschen.

Redner:innen waren:

  • Emmanuelle Cretin-Magand, Europäische Richterfortbildung, Generaldirektion Justiz und Verbraucher, Europäische Kommission.
  • Dr. Nicola Carr, University of Nottingham, Großbritannien, präsentierte die Leitlinien des Europarates zur Aus- und Weiterbildung von Bewährungshelfern.
  • Professor Ioan Durnescu, Universität Bukarest, Rumänien, präsentierte Grundkenntnisse für Bewährungshelfer:innen.

Nach den Präsentationen gab es eine World Café-Diskussion zu verschiedenen Fragen im Zusammenhang mit der Aus- und Weiterbildung von Bewährungshelfern. Alle Präsentationen sowie die Schlussfolgerungen der World Café-Diskussion und das Programm finden Sie hier: https://www.cep-probation.org/education-and-training-in-probation-presentations-are-available/

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top