Neue Webseite zur Bekämpfung von Radikalisierung und gewalttätigem Extremismus in Gefängnissen

pixabay.de

Die nunmehr aktive Webseite und Webplattform https://wbregionprisons.coe.int bietet ein neues Informationstool für alle Fachkräfte und Interessierte im Bereich der Radikalisierung und gewalttätigen Extremisierung in Gefängnissen.

Auf der Webseite sind Information und Dokumente rund um das Thema der Bekämpfung von Radikalisierung und Gewaltextremismus in Gefängnissen bereitgestellt. Auch sind auf der Webseite Verlinkungen zu verwandten Thematiken, wie der Risiko- und Bedürfnisbewertung von Gefängnisinsassen und relevanten Organisationen und Institutionen bereitgestellt. Generell bietet die Webseite mit ihrer Web-Plattform die Möglichkeit für unterschiedliche Fachkräfte zu kommunizieren und zu interagieren. Nicht alleine der Erfahrungsaustausch, sondern auch die Möglichkeit Einblicke in unterschiedliche Praxen und Dokumente zu bekommen stehen im Fokus. Die Webseite verfolgt das Ziel die regionale Zusammenarbeit und Sicherheit zu stärken und einen Überblick über Informationen zur Radikalisierung in Gefängnissen im westlichen Balkan zu geben. Die Webseite und deren Erstellung sind Teil des “Horizontal Facility for the Western Balkans and Turkey 2019-2022”- Programms der europäischen Union und des europäischen Rates, zur Förderung der Länder und Standards in Süd-Ost-Europa.

Die Webseite ist unter folgendem Link aufrufbar: https://wbregionprisons.coe.int/

Die Informationen aus diesem Beitrag und weiterführende Infos sind auf der Webseite des „Joint Programm. Horizontal Facility II“ unter folgendem Link zu finden: https://pjp-eu.coe.int/en/web/horizontal-facility/news/-/asset_publisher/bty4yBhLu21t/content/new-website-webplatform-on-addressing-radicalisation-and-violent-extremism-in-prisons-launched?_101_INSTANCE_bty4yBhLu21t_viewMode=view/

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top