Positionspapier zur Finanzierung der Freien Straffälligenhilfe

DBH e.V.

Der DBH-Fachverband für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik sieht mit wachsender Sorge eine seit Jahren unsichere und nicht ausreichende finanzielle Unterstützung für Vereine der Freien Straffälligenhilfe. In einem ersten Aufschlag setzen wir uns zunächst mit einem wichtigen Aspekt der Freien Straffälligenhilfe auseinander: der Finanzierung der Träger und Einrichtungen der Freien Straffälligenhilfe. Es soll zur Diskussion und Reflektion anregen! 

Zum Positionspapier

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top