Stellenausschreibungen des Vereins Bremische Straffälligenbetreuung

song_about_summer/stock.adobe.com

Der Verein Bremische Straffälligenbetreuung ist ein gemeinnütziger Träger der Freien Straffälligenhilfe. Die Mitarbeitenden beraten und unterstützen straffällig gewordene, inhaftierte und haftentlassene volljährige Frauen und Männer sowie deren Angehörige zu den unterschiedlichsten Themenbereichen.

Für den Bereich Sozialberatung, Vermeidung von Ersatzfreiheitsstrafen und „Intensiv Begleitetes Wohnen“ sucht der Verein ab sofort eine/n Sozialarbeiter:in/Sozialpädagog:in (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 30 Stunden. Die Stelle ist zunächst für ein Jahr befristet.

Innerhalb eines umfassenden Unterstützungsangebotes bietet der Verein u.a. eine Schuldner- und Insolvenzberatung an. Für diesen Bereich wird ab sofort eine/n Schuldnerberater:in (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 25 Stunden gesucht.

Für den Bereich Zentrale Fachstelle Wohnen (ZFW) sucht der Verein ab sofort eine/n Sozialarbeiter:in/Sozialpädagog:in (m/w/d) mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 38,5 Stunden. Die Stelle ist teilzeitgeeignet.

Weitere Informationen finden Sie in den anhängigen Stellenausschreibungen.

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top