Hamburger Fürsorgeverein sucht Sozialpädagog:in (m/w/d) in der Straffälligenhilfe

Der Hamburger Fürsorgeverein von 1948 e.V. sucht ab Mitte Januar 2023 eine:n Sozialpädagog:in (m/w/d) für die Arbeit in einem Wohnhaus für haftentlassene Männer. Aufgrund der Zielgruppe und dem Wunsch, das Team paritätisch zu besetzen, freut sich der Verein insbesondere über Bewerbungen von Männern.

Bewerbungsschluss: 15. Dezember 2022

Weitere Informationen können Sie der anhängigen Stellenausschreibung entnehmen.

Download Dokumente: 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top