Referent:in zur Förderung des Ehrenamtes in der Straffälligenhilfe

Die Diakonie Rheinland-Westfalen-Lippe sucht eine Referentin/ ein Referent für die Förderung des Ehrenamtes in der Straffälligenhilfe. Die Stelle hat einen Umfang von 30 Stunden/Woche und ist zunächst auf zwei Jahre befristet. Weitere Informationen können Sie der angehängten Stellenausschreibung entnehmen, die Sie gerne an interessierte Personen weiterleiten können.

Download Dokumente: 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top