Fachtag der Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ e.V

Datum: 
Dienstag, 18. September 2018

Der Vorstand der Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ lädt Sie herzlich ein zum Fachtag

„Einmal Nazi, immer Nazi?" – Zivilgesellschaftliche Ansätze in der Ausstiegs- und Distanzierungsarbeit

Gemeinsam wollen wir mit Ihnen Möglichkeiten eines professionellen Handelns im Umgang mit rechtsextrem affinen und rechtsextremen Menschen ausloten.

Der Fachtag möchte eine Plattform zum Austausch unter verschiedensten Professionen aus unterschiedlichen Feldern bieten. Gute Seitengespräche, anregende Diskussionen und kontroverse Standpunkte sollen einen Beitrag für die Arbeit von Fachkräften und Netzwerken gleichermaßen bieten.

Die Bundesarbeitsgemeinschaft „Ausstieg zum Einstieg“ e.V. ist ein bundesweiter Zusammenschluss vonTrägern von Ausstiegs- und Distanzierungsangeboten im Phänomenbereich Rechtsextremismus. Seit 2014 engagiert sie sich für die Ausstiegs- und Distanzierungsarbeit in Deutschland.

Das ausführliche Tagungsprogramm versenden wir Anfang Juli.

Anmeldungen werden bereits jetzt entgegen genommen unter marcel.kohl@bag-ausstieg.de.

Address: 
Alte Börse Marzahn
Zur Alten Börse 59
12681 Berlin
Deutschland

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top