Fachtag „Inhaftierung, Familie und soziale Beziehungen"

Datum: 
06.10.2021

Die Inhaftierung eines Familienmitglieds hat erhebliche Auswirkungen auf das Familiensystem. Im Rahmen des Fachtags sollen die Folgen einer Inhaftierung für die Betroffenen und deren Angehörigen thematisiert werden. Welche Auswirkungen haben totale Institutionen auf soziale Beziehungen und welche Erkenntnisse lassen sich für einen familiensensiblen Strafvollzug gewinnen? Im Rahmen von Vorträgen werden die Teilnehmer*innen in die Themen eingeführt und zur Diskussion angeregt. Auch Betroffene werden im Rahmen des Fachtages zu Wort kommen.

Zur Anmeldung: http://www.kircheundgesellschaft.de/veranstaltungen/einzelansicht/?tx_events_pi1%5Bevent%5D=2891

Weitere Informationen sind dem angehängten Veranstaltungsflyer zu entnehmen.

 

Address: 
Iserlohner Straße 25
58239 Schwerte
Deutschland

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top