Fachtag Opferhilfe

Datum: 
08.11.2022

Der Fachtag Opferhilfe am 08.11.2022 möchte zu mehr Sicherheit im Umgang mit Betroffenen von Straftaten beitragen. Dazu dienen Vorträge und Einblicke zu den Themen Traumasensibilität sowie sexualisierte und häusliche Gewalt. Karin Stark, Referentin der Kriminalprävention Polizeipräsidium Ludwigsburg, erläutert das Spannungsfeld ihrer Profession zwischen den Erfordernissen eines Ermittlungsverfahrens und den Bedürfnissen von Geschädigten. Die mediale Verantwortung im Umgang mit Straftaten wird von Hilke Lorenz, Autorin für rechts- und gesellschaftspolitische Themen der Stuttgarter Zeitung, thematisiert. Außerdem werden praxisnahe Einblicke und Diskussionen der Opfer- und Traumaberatung Seehaus e.V. gegeben. Nach einem gemeinsamen Mittagsessen ist eine Führung durch das Seehaus, den Jugendstrafvollzug in freier Form in unmittelbarer Nähe des Veranstaltungsortes, möglich. Am Nachmittag steht außerdem ausreichend Zeit für Vertiefung und Diskussionen der behandelten Fachthemen zur Verfügung.

Weitere Informationen finden Sie unter: https://seehaus-ev.de/sh/fachtag-opferhilfe/

Address: 
Seehaus Leonberg
Seehaus 1
71229 Leonberg
Deutschland

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top