Cookies

Damit unsere Webseite ordnungsgemäß funktioniert, legen wir kleine Dateien – sogenannte Cookies – auf Ihrem Gerät ab. Cookies helfen uns bei der Verbesserung und Bereitstellung unserer Dienste.

Was sind Cookies?

Kleine Textdatei(en), die ein Webportal auf Ihrem Rechner, Tablet-Computer oder Smartphone hinterlässt, wenn Sie es besuchen. So kann sich das Portal bestimmte Eingaben und Einstellungen (z. B. Login, Sprache, Schriftgröße und andere Anzeigepräferenzen) über einen bestimmten Zeitraum „merken“, und Sie brauchen diese nicht bei jedem weiteren Besuch und beim Navigieren im Portal erneut vorzunehmen.

Wie setzen wir Cookies ein?

Funktionale Cookies:

  • has_js: Mit diesem Cookie wird ermittelt, ob JavaScript in Ihrem Browser aktiviert oder deaktiviert ist. Er erlischt beim Schließen der Browsersession.
  • cookie-agreed: Mit diesem Cookie wird ermittelt, ob Sie von Analysesoftware Matomo Piwik erfasst werden möchten. Er erlischt beim Schließen der Browsersession.
     

Analyse Cookies: Matomo / Piwik Analytics Cookies

  • _pk_id: Besucher Cookie wird verwendet, um Benutzer zu unterscheiden. Er erlischt nach 13 Monaten.
  • _pk_ses: Session Cookie. Er erlischt nach ca. 30 min.
  • _pk_ref: Referral Cookie Er läuft nach 6 Monaten ab.
     

Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top