Newsletter DBH - Fachverband

Newsletter des DBH-Fachverbandes für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

DBH-Newsletter Nr. 10/17 vom 07.08.2017

Themen:

  1. Neuer Auftritt des DBH-Fachverbandes: Modern, einfach, responsive
  2. Kurzbericht zur DBH-Fachtagung „Übergangsmanagement: Brauchen wir neue Wege bei der Resozialisierung von Straffälligen?“
  3. Strukturreform in England und Wales: Neuorganisation von Bewährungshilfe und Strafvollzug
  4. Abschlussbericht des EU-Projektes "Finding Education for Female Inmates" (FEFI)
  5. Internationale Standards für die Betreuung und den Umgang von Kindern im Bereich des gewalttätigen Extremismus
  6. DBH-Fachtagung (De-)Radikalisierung: Perspektiven und Strategien im Umgang mit radikalisierten, straffällig gewordenen Menschen in der Straffälligenarbeit 09.-10.10.2017

1. Neuer Auftritt des DBH-Fachverbandes: Modern, einfach, responsive
Die Websites des DBH-Fachverbandes und seiner Einrichtungen sind komplett überarbeitet worden: im modernen und einheitlichen Design, mit optimierter Navigation, gut aufbereiteten Informationen und neuer Struktur. Information

dbh-newsletter Nr. 9/17 vom 07.07.2017

Themen:

  1. Neues zu den Gesetzesvorhaben EAÜ bei extremistischen Straftätern, BKA-Gesetz, Datenweitergabe Bewährungshilfe (StPO-Reform)
  2. DBH-Bericht zur 22. Europarat-Konferenz CDPPS: Personalgewinnung, Aus- und Weiterbildung im 21. Jahrhundert
  3. Zeitschrift BEWÄHRUNGSHILFE 02/17: Forensische Ambulanzen
  4. Das DBH-Bildungswerk wurde erneut vom Gütesiegelverbund Weiterbildung zertifiziert
  5. Noch freie Plätze: DBH-Seminare „Motivierende Gesprächsführung“ und „Interkulturelle Kompetenz in der Straffälligenhilfe“

1. Neues zu den Gesetzesvorhaben EAÜ bei extremistischen Straftätern, BKA-Gesetz, Datenweitergabe Bewährungshilfe (StPO-Reform)
Die Gesetze zur Neustrukturierung des Bundeskriminalamtes und zur Änderung des Strafgesetzbuches – Ausweitung des Maßregelrechts bei extremistischen Straftätern wurden im Bundesgesetzblatt veröffentlicht und traten im Juni / Juli in Kraft. Das Gesetz zur effektiveren und praxistauglicheren Ausgestaltung des Strafverfahrens (StPO-Reform) liegt dem Bundespräsidenten zur Unterzeichnung vor. Information

dbh-newsletter Nr. 8/17 vom 14.06.2017

Themen:

  1. Aktualisiert: Europäische Gefangenenstatistik des Europarates (SPACE II)
  2. Strafverfolgung und Alternativen: Grundrechtsaspekte bei grenzüberschreitenden EU-Transfers
  3. Studie zu den Auswirkungen der "elektronischen Fussfessel" auf die Rückfallwahrscheinlichkeit in Frankreich
  4. Studie des Universitätsklinikums Ulm: Sexueller Missbrauch von Kindern und Jugendlichen in Deutschland nimmt zu
  5. Veranstaltungen des DBH-Bildungswerks im 2. Halbjahr nun online verfügbar
  6. Noch freie Plätze: DBH-Fachtagung Übergangsmanagement „Brauchen wir neue Wege bei der Resozialisierung von Straffälligen?“ 03.-04.07.2017 in Frankfurt

dbh-newsletter Nr. 7/17 vom 09.05.2017

Themen:

  1. Aktualisierung: Gesetzesvorhaben zur Ausweitung des Maßregelrechts bei extremistischen Straftätern – Gesetzesbeschluss des Bundestages
  2. Empfehlung des Europarates zur Situation von Kindern inhaftierter Eltern (PC-CP (2017) rev 7)
  3. Paritätisches Positionspapier: Kinder in besonderen Lebenslagen - Elternteil in Haft
  4. Wechsel in der DBH-Geschäftsstelle: Vorstellung neuer Mitarbeiterinnen
  5. DBH-Fachtagung Übergangsmanagement: Brauchen wir neue Wege bei der Resozialisierung von Straffälligen? 03.-04.07.2017 in Frankfurt
  6. Fachtagung der KrimZ „Medien – Kriminalität – Kriminalpolitik“ 19.-20.10.2017 in Wiesbaden

dbh-newsletter Nr. 6/17 vom 18.04.2017

Themen:

  1. KFN/Uni Kassel: Studie zum Warnschussarrest – „Kurzer Schock ohne Wirkung“
  2. NRW: Drei-Säulen-Konzept zur Prävention von religiös und politisch motivierter Kriminalität
  3. Rückgang von Jugendkriminalität: Niederländischer Bericht (März 2017)
  4. CJP: International Criminal Justice Summer Courses 2017 in Barcelona
  5. Fachtagung „Uneinbringliche Geldstrafen erfolgreich tilgen“ am 16.10.2017 in Berlin
  6. Anmeldefrist verlängert: Fachtagung „Straffällig gewordene Frauen – Kinder von Inhaftierten“

dbh-newsletter Nr. 5/17 vom 03.04.2017

Themen:

  1. Von der Heroinabhängigkeit zum Alkoholproblem: Langzeituntersuchung der Psychiatrischen Universitätsklinik und der Universität Zürich
  2. Gerichtsurteil: OLG Schleswig-Holstein zu Personalengpass im Strafvollzug
  3. Bericht zur Begleitforschung "Deradikalisierung im Gefängnis" aus Österreich veröffentlicht
  4. CEP: Überarbeitung der „Case Management System Maps“ (Übergangsmanagement)
  5. Fachtagung "Pädagogik mit jungen Menschen in schwierigen Lebenssituationen" anlässlich des 5-jährigen Bestehens von EXIT - EnterLife e.V.
  6. Fachtagung zum Umgang mit psychisch auffälligen Personen von PräventSozial gemeinnützige GmbH / Bewährungshilfe Stuttgart e.V.

 

dbh-Newsletter 04/17 vom 13.03.2017

Themen:

  1. Niedersächsisches Justizvollzugsgesetz (NJVollzG) wird erneuert: Opfer sollen unmittelbaren Auskunftsanspruch erhalten und familiäre Bindungen sollen stärker berücksichtigt werden
  2. Rechtsextremismus und islamistischer Extremismus im Jugendalter: Schlussfolgerung für die pädagogische Arbeit (bpb)
  3. Armutsbericht 2017: Anstieg der Armut in Deutschland auf neuen Höchststand
  4. Cannabis als Medizin: Bundesrat stimmt Änderung des Betäubungsmittelgesetzes zu
  5. Zeitschrift BEWÄHRUNGSHILFE 01/17: Drogen und Straffälligenhilfe – empirische Befunde
  6. DBH-Fachtagung: Straffällig gewordene Frauen – Kinder inhaftierter Eltern am 30.05.2017 in Bonn

Gefördert von:
Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:
Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation

Scroll to Top