Newsletter DBH - Fachverband

Newsletter des DBH-Fachverbandes für Soziale Arbeit, Strafrecht und Kriminalpolitik

DBH-Newsletter Nr. 12/18 vom 20.06.2018

23. DBH-Bundestagung 09.-11.10.2018 in Heidelberg
Straftat – Verurteilung – Und dann?
Community Justice – Wiedereingliederung als gemeinschaftliche Aufgabe!

Themen:

  1. 23. DBH-Bundestagung: Programmflyer nun online abrufbar
  2. Neue Ausgabe: Zeitschrift Bewährungshilfe Heft 2/18 – Hochrisikotäter
  3. BAG-S: Wegweiser in verschiedenen Fremdsprachen nun online abrufbar
  4. What works? Ein systematischer Überblick über veröffentlichte Meta-Evaluationen aus den Niederlanden
  5. CEP-Handbuch "Probation in Europe": Kapitel über die Bewährungshilfe in Schweden aktualisiert
  6. Neuer McCarthyismus oder Rechtsstaatlichkeit: das Dilemma der Radikalisierung
  7. Buchhinweis: Women and Children as Victims and Offenders: Background, Prevention, Reintegration Volume 2
  8. Geschäftsführung gesucht: Resohilfe Lübeck ab 01.09.2018
  9. Hinweis zur Teilnahme an der Online-Befragung „Relevanz wissenschaftlichen Wissens in der Praxis der Sozialen Arbeit“

DBH-Newsletter Nr. 11/18 vom 08.06.2018

Zur Anmeldung: 23. DBH-Bundestagung 09.-11.10.2018 in Heidelberg

Themen:

  1. 23. DBH-Bundestagung: weitere Abstracts der Vorträge und Workshops sind online abrufbar
  2. WZB-Studie: Arme und reiche Menschen, Junge und Alte sind in deutschen Städten immer seltener Nachbarn
  3. Österreichische Studie (IRKS): „Wege in die Radikalisierung“ und die Rolle der Justiz
  4. England: Software zur Einschätzung der Gefährlichkeit von Strafvollzugsinsassen
  5. UN Crime Commission: Global Prison Trends 2018
  6. Bundesrat: Anhebung der Tagespauschale zur Entschädigung für Strafverfolgungsmaßnahmen
  7. SRH Hochschule Heidelberg: Zertifizierte Fachkraft Forensische Soziale Arbeit

DBH-Sonder-Newsletter zur DSGVO (Mai 2018)

Liebe Newsletter-Abonnentinnen und Abonnenten,

Sie erhalten von uns regelmäßig aktuelle Fachinformationen, Tagungseinladungen, Hinweise zu Veröffentlichungen und Pressemitteilungen. Diese möchten wir Ihnen auch zukünftig gerne zukommen lassen.

Im Rahmen der Umstellung auf die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) überprüfen und aktualisieren wir unsere Verteiler. Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (EU-DSGVO). Daten werden nicht an Dritte weitergeleitet. Sie finden unsere überarbeiteten Datenschutzrichtlinien auf unserer Internetseite: www.dbh-online.de/datenschutz

Vor dem Hintergrund der am 25. Mai 2018 in Kraft tretenden Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) bitten wir Sie daher um eine (nochmalige) Bestätigung Ihrer Newsletter-Anmeldung.

Wie geht das? Bitte nutzen Sie hierzu das unter https://www.dbh-online.de/newsletter/registrierung-dsgvo eingestellte Formular.

Ihr DBH-Fachverband

DBH-Newsletter Nr. 10/18 vom 22.05.2018

Zur Anmeldung: 23. DBH-Bundestagung 09.-11.10.2018 in Heidelberg

Themen:

  1. 23. DBH-Bundestagung: Frühbucherrabatt sichern!
  2. DETOUR-Projekt: Europäisches Forschungsprojekt zur U-Haftvermeidung abgeschlossen
  3. Präsentationen der CEP-Konferenz "Electronic Monitoring" online verfügbar
  4. Technologie hinter Gittern in den USA: Tablets und Telefone für Inhaftierte
  5. Kopenhagener Erklärung zur Reform der Europäischen Menschenrechtskonvention verabschiedet
  6. PRI veröffentlicht Handbuch: Psychische Gesundheit in Gefängnissen
  7. KrimZ-Fachtagung: Gewalt und Zwang im institutionellen Kontext

DBH-Newsletter Nr. 9/18 vom 08.05.2018

SAVE THE DATE: 23. DBH-Bundestagung 09.-11.10.2018 in Heidelberg
Straftat – Verurteilung – Und dann? Community Justice – Wiedereingliederung als gemeinschaftliche Aufgabe!

Themen:

  1. Institut für Menschenrechte: Landkarte zu Besuchszeitenregelungen für Kinder inhaftierter Eltern veröffentlicht
  2. Europarat erlässt Richtlinien zum Schutz von Kindern inhaftierter Eltern (CM/Rec 2018/5)
  3. PRI veröffentlicht Zehn-Punkte-Plan zur Reduzierung der Untersuchungshaft
  4. Buchhinweis: Evidenzorientierte Kriminalprävention in Deutschland. Ein Leitfaden für Politik und Praxis.
  5. Kongress-Programm des 23. Deutschen Präventionstages veröffentlicht
  6. Veranstaltungshinweis: Bundeskonferenz straffällig gewordener Frauen - „Frauen als Täterinnen und Opfer“
  7. Veranstaltungshinweis: Jenseits der Ordnung? Herausforderungen im Umgang mit systemangrenzenden Jugendlichen zwischen Straffälligenhilfe, Psychiatrie und Jugendhilfe
  8. Noch freie Plätze: DBH-Seminar "Schuldnerberatung in der Bewährungs- und Straffälligenhilfe sowie im Strafvollzug

DBH-Newsletter Nr. 8/18 vom 20.04.2018

Themen:

  1. Neue Ausgabe: Zeitschrift Bewährungshilfe Heft 1/18 – Ambulante Straffälligenarbeit
  2. Bundesregierung: Tätigkeit im Strafvollzug unterliegt nicht der Rentenversicherungspflicht
  3. Justiz-Ranking: Wie effektiv arbeiten Deutschlands Gerichte?
  4. Neue Ausgabe des Magazins Probation Quarterly verfügbar
  5. BAG-S: Wegweiser mit ausländerrechtlichen Bestimmungen verfügbar
  6. Bericht zum EU-Projekt FORINER veröffentlicht: Chancen und Möglichkeiten zum Fernunterricht für Inhaftierte im europäischen Ausland in ihrer Heimatsprache
  7. CPT: Empfehlungen für den Umgang mit inhaftierten Frauen sowie zur Sicherstellung der Kinderrechte veröffentlicht

DBH-Newsletter Nr. 7/18 vom 11.04.2018

Themen:

  1. Kurzbericht zur DBH-Fachtagung Führungsaufsicht „Die Rolle der Forensischen Ambulanz in der Bewährungshilfe und Führungsaufsicht“ vom 05.-06.03.2018
  2. Aktualisiert: Europäische Gefangenen- und Bewährungshilfestatistik des Europarates (SPACE I & II)
  3. Kompendium mit Beschlüssen und Empfehlungen des Europarates für den Strafvollzug und die Bewährungshilfe aktualisiert
  4. Studie des MPICC zu den Auswirkungen von elektronischer Überwachung auf Low-Risk-Straftäter im Strafvollzug
  5. Buchhinweis: BAG-W: Handbuch der Hilfen in Wohnungsnotfällen - Entwicklung lokaler Hilfesysteme und lebenslagenbezogener Hilfeansätze
  6. Neue Leiterin des TOA-Servicebüros im DBH-Fachverband
  7. Neue Ausgabe KriPoZ 2/2018 verfügbar

DBH-Newsletter Nr. 6/18 vom 23.03.2018

Themen:

  1. Am 31.08.17 unterlagen 93 Personen im Rahmen der Führungsaufsicht der EAÜ in 14 BL
  2. Gesetzentwurf der Fraktion Die Linke zur Straffreiheit für Fahren ohne Fahrschein
  3. NZK Bericht 2/2018: Die Effekte von Maßnahmen für Intensiv- und Mehrfachtätern
  4. Dreiteilige ZDF-Dokumentation "Knast in Deutschland": Strafe-Liebe-Hoffnung
  5. Gutachten für den Deutschen Präventionstag 2018 "Gewalt und Radikalität"
  6. Fachtagung „Therapie von Straftätern – Großer Aufwand, großer Lohn? 20 Jahre Psychotherapeutische Ambulanz für Gewalt- und Sexualstraftäter Stuttgart“ 18.05.2018
  7. DBH-Fachtagung „Modelle der Vernetzung in der Arbeit mit Straffälligen“ 28.-29.05.2018
  8. Noch freie Plätze: DBH-Seminar "Straftataufbereitung im kulturellen Kontext” 09.-10.04.2018

DBH-Newsletter Nr. 5/18 vom 11.03.2018

Themen:

  1. Vorzeitige Entlassungen sind in fast allen Bundesländern rückläufig
  2. Handhabung und Bewertung von Ersatzfreiheitsstrafen: Steigende Anzahl von Gefangenen
  3. Flächendeckendes Angebot der „Schuldnerberatung im Vollzug“ in Baden-Württemberg
  4. Netzwerk Straffälligenhilfe Baden-Württemberg: Neues Projekt zur Wiedereingliederung von älteren Gefangenen
  5. Projektbericht KrimZ: Bundesweite Nachsorgepraxis bei der Behandlung und Betreuung von Sexualstraftätern
  6. Fachveranstaltung: „Netzwerke in der Straffälligenhilfe. Chancen landesweiter und regionaler Vernetzung“, 26. April 2018 in Frankfurt
  7. 17. TOA-Forum „Die Stärke der Beteiligten: Selbstbestimmung statt Bedürftigkeit“, 7.-9.11.18 in Berlin

DBH-Newsletter Nr. 4/18 vom 25.02.2018

Themen:

  1. Studie des KfN: Jugendkriminalität in Deutschland von 2007 bis 2015 um die Hälfte gesunken
  2. Implementierung des MOSAIK-Models in der dänischen Bewährungshilfe
  3. Berliner Pilotprojekt in der JVA Heidering gestartet: Resozialisierung durch Digitalisierung  
  4. PRI: Zusammenfassung der Fachtagung zum Thema psychische Gesundheit in Gefängnissen
  5. Neue Ausgabe des Magazins JUSTICE TRENDS
  6. TOA 3.0 - 30 Jahre Täter-Opfer-Ausgleich und heilende Gerechtigkeit in Bremen, 17.-18.05.2018

Seiten

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top