DBH-Webinar: Schweigepflicht, Vertrauensschutz und Zeugnisverweigerungsrechte

DBH (e.V.)

Am 08. Mai 2023 Uhr von 09:00- 16:30 Uhr findet unser Webinar zum Thema Schweigepflicht, Vertrauensschutz und Zeugnisverweigerungsrechte statt.

Beschreibung: Kaum ein Themenkomplex wirft in der Praxis der Sozialen Arbeit mehr grundsätzliche Fragen auf als der des Vertrauensschutzes. Austausch und Vernetzung mit verschiedenen Stellen sowie die Vertrauensbeziehung zu Klient:innen und Proband:innen gehören zur täglichen Arbeit der Bewährungs- und Straffälligenhilfe. In der Praxis zeigt sich immer wieder, dass angesichts gesetzlicher und beruflicher Schweigepflichten sowie der Zeugnisverweigerungsrechte Unsicherheiten bei den Mitarbeitenden bestehen. Dies kann in der Praxis zu Spannungen führen. Um in der Vielzahl der alltäglichen, aber auch außergewöhnlichen Situationen rechtlich korrekt handeln zu können, ist es erforderlich, dass Fachkräfte der Bewährungs- und Straffälligenhilfe über ihre rechtlichen Schweige- bzw. Auskunftspflichten informiert und aufgeklärt sind.

Ziel(e): Das Webinar vermittelt Praktiker:innen der Bewährungs- und Straffälligenhilfe ein umfangreiches und praxisorientiertes Wissen hinsichtlich ihrer rechtlichen Schweige- bzw. Auskunftspflichten. Anhand typischer Fallkonstellationen werden verschiedene Problembereiche erörtert und hilfreiche Tipps für die Beratungspraxis und damit zur Ausgestaltung der Vertrauensarbeit vermittelt. Die Teilnehmenden gestalten die inhaltlichen Schwerpunkte durch ihre Praxisfragen. Im Webinar wechseln Inputphasen mit interaktiven Frage-/Diskussionsrunden und Erfahrungsaustausch.

Inhalte:

  • Was bedeutet „Schweigepflicht“?
  • Wann beginnt diese und wer ist in der Dienststelle bzw. Einrichtung davon erfasst?
  • Gelten in der Straffälligenhilfe für alle die gleichen Schweigepflichten?
  • Wie verhalte ich mich, wenn sich am Telefon jemand nach Klient:innen/ Proband:innen erkundigt? Macht es hierbei einen Unterschied, ob mich diesbezüglich eine Privatperson, die Polizei, eine Behörde oder ein:e Richter:in anruft?
  • Muss/darf ich den Eltern minderjähriger Klient:innen/ Proband:innen Auskunft geben?
  • Was gilt es zu beachten, wenn ich als Zeuge/Zeugin vor Gericht geladen werde?
  • Darf ich mich mit Kolleg:innen über einen Fall austauschen? Habe ich die Pflicht meiner Dienststellenleitung über bestimmte Klient:innen/ Proband:innen Bericht zu erstatten?
  • Was ist der Unterschied zwischen gesetzlicher Schweigepflicht und der Verschwiegenheitspflicht aus meinem Arbeitsvertrag?

Seminarleitung: Prof. Dr. Tamara Bloch, Professur Recht der Sozialen Arbeit, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Strafrecht

Teilnahmegebühr: 115,- Euro

Anmeldeschluss: 16.04.2023

Weitere Informationen zum Webinar und zur Anmeldung finden Sie hier: https://www.dbh-online.de/veranstaltungen/webinar/schweigepflicht-vertrauensschutz-zeugnisverweigerungsrechte-0

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

    Folgen Sie uns auf Social Media:

      

 

 

Scroll to Top