DBH Thema: Statistik

Beitrag vom: 20. Apr. 2018

Der Berliner Justizsenat erstellt eine jährliche Statistik aller 16 Bundesländer, die die gesamte und die Anzahl von erledigten Verfahren von Richtern und Staatsanwälten an ordentlichen Gerichten aufweist. Sie zeigt auch auf, wie lange die Verfahren dauern.

Das sächsische Justizministerium erstellt die gleiche Datenübersicht für die Fachgerichte.

Beitrag vom: 11. Apr. 2018

Für das Berichtsjahr 2015 (Stand April 2017) liegen nun aktualisierte Daten zur Gefängnispopulation (SPACE I) und zu unter Bewährung stehenden Personen (SPACE II) in europäischen Mitgliedsstaaten vor. Die europaweite Inhaftierungsrate lag 2015 bei 115,7 Inhaftierten pro 100.000 Einwohner. Zum 31.12.2015 standen europaweit 1.239.426 Personen unter Bewährung.

Beitrag vom: 12. Jan. 2018

 

 

 

 

"Herr Prof. Dr. Wolfgang Heinz und Prof. Dr. Hans-Jürgen Kerner sind der auf langjährige Erfahrung gegründeten Ansicht,

Beitrag vom: 24. Aug. 2017

Im DJI Impulse werden aktuelle Forschungsergebnisse über das Ausmaß und den Umgang sexueller Gewalt in Heimen und Schulen vorgestellt. Von 300 Jugendlichen, die das DJI-Forschungsprojekt „Kultur des Hinhörens“ in verschiedenen Heimen befragte, berichteten sieben Prozent von einer versuchten oder erfolgten Vergewaltigung seit sie im Heim leben.

Beitrag vom: 14. Jun. 2017

Nach der Gefangenenstatistik 2017 des Europarates (Council of Europe Annual Penal Statistics; SPACE II) liegen für das Berichtsjahr 2015 nun aktualisierte Daten vor. Die Space-Studie basiert auf Informationen aus den 47 Mitgliedsländern des Europarats für 2015.

Die Kernergebnisse sind:

Beitrag vom: 16. Apr. 2017

Die Autoren Bert Berghuis und Jaap De Waard thematisieren in ihrem Artikel die Ursachen zum Rückgang der Jugendkriminalität bei Jugendlichen im Alter von 12 bis 19 Jahren in den Niederlanden. Diesen „Trend“ stellen die Autoren ebenfalls in weiteren westeuropäischen Ländern fest.

Beitrag vom: 22. Sep. 2016

Die vorliegende bundesweite Untersuchung der Legalbewährung nach strafrechtlichen Sanktionen in drei Erhebungswellen wurde im Auftrag des Bundesministeriums für Justiz und Verbraucherschutz vom Max-Planck-Institut für ausländisches und internationales Strafrecht unter der Leitung von Prof. Dr.

Beitrag vom: 30. Aug. 2016

I. Deutschland:
Mit der neuen Ausgabe der Strafvollzugsstatistik (Fachserie 10 Reihe 4.1) liegen aktualisierte Daten zu Strafgefangenen und Sicherungsverwahrten zum Stand vom 31. März 2015 vor. Neben demograpischen und kriminologischen Merkmalen werden in einer Zeitreihe die Gefangenenzahlen seit 1965 dargestellt.

Die wichtigsten Befunde sind:

Beitrag vom: 07. Jul. 2016

Zum ersten Mal liegen bundesweite Zahlen zu Straftaten von Asylbewerbern vor. Die Polizei registrierte in dem Erfassungszeitraum 69.000 von Zuwanderern begangene oder versuchte Straftaten. Dem Bericht zufolge sank die Zahl solcher Straftaten von Januar bis März um mehr als 18 Prozent.

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top