CEP: Electronic Monitoring Conference 2020

CEP

CEP: Konferenz zur elektronischen Überwachung 2020

Vom 21. bis 23. April 2020 findet die 12. Konferenz zur elektronischen Überwachung in Helsinki, Finnland statt. Das diesjährige Thema lautet „Elektronische Überwachungs- und Bewährungshilfeziele: eine symbiotische Beziehung“.

Die elektronische Überwachung (EM) ist nach wie vor ein relativ isoliertes Beispiel für den weit verbreiteten Einsatz von Technologien in der Bewährungshilfepraxis und für allgemeinere Sanktionen der Gemeinschaft. Technologien sind bereits Teil unseres Alltags, wirken sich jedoch wie andere öffentliche Dienste wahrscheinlich auch auf die Bewährungshilfepraxis aus.

Der Schwerpunkt der Konferenz wird auf die Entwicklung eines Verständnisses liegen, wie die EM Bewährungshilfepraktiken unterstützen kann und wie andere Technologien bei der Nutzung von EM die Erreichung der Bewährungshilfeziele helfen können.
Das Programm und weitere Informationen finden Sie hier: https://www.cep-probation.org/events/electronic-monitoring-conference-2020/

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top