LOTSE-Info 97 erschienen: kostenfrei bestellen oder herunterladen

„Freiheit und Gefangene: Welche Bedeutung hat Freiheit für Inhaftierte?“ – so lautet der Titel des neuen LOTSE-Info.

Das LOTSE-Info beschäftigt sich im Rahmen eines Seminarangebots mit der o.g. Frage und wartet mit informativen Themen für Ehrenamtliche auf. So informiert die aktuelle Ausgabe etwa über die Debatte des Europäischen Gerichtshofes (EuGH) zu den Standards von Gefängniszellen in der EU, stellt die Forderung der Katholischen Bundes-Arbeitsgemeinschaft Straffälligenhilfe (KAGS) für eine bessere Betreuung und Reintegration von Straffälligen vor. Ebenso ist das Positionspapier des paritätischen Wohlfahrtsverbands zur Situation von Kindern Inhaftierter zu lesen.

Ehrenamtliche und andere Interessierte finden im neuen LOTSE-Info außerdem fachliche Informationen über Leitlinien für den Strafvollzug in NRW, Seminar-Hinweise, Termine aller stattfindenden Gesprächskreise in NRW und - ganz neu - die Rubrik „Gesuche“.

Für Fragen, Anregungen und Wünsche zum LOTSE-Info und zu Themen rund um das Ehrenamt steht der Projektleiter, Mike Gehrenbeck, gern zur Verfügung.

Die Ausgabe des aktuellen LOTSE-Infos finden Sie unter:
https://www.projekt-lotse.de/aktuelles/lotse-info-97-erschienen

 

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top