England: Software zur Einschätzung der Gefährlichkeit von Strafvollzugsinsassen

In ausgewählten Justizvollzugsanstalten in England wird aktuell die neue Software "digital reporting tool" erprobt. Es ist die jüngste Maßnahme der Regierung die Gewalt in Vollzugsanstalten zu bekämpfen.

Mit dem „digital reporting tool“ haben Bedienstete die Möglichkeit, das Verhalten der strafgefangenen Personen während der gesamten Haftzeit nach einem Punktesystem zu kategorisieren und zu bewerten. Damit soll es möglich sein, die Wahrscheinlichkeit zu berechnen, wann eine inhaftiere Person an gewaltätigen Übergriffen oder Unruhen teilnehmen wird.

Weitere Informationen:
http://www.iwcp.co.uk/news/national/16143570.Digital_tool_launched_to_help_improve_safety_in_prisons/

 

Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz

Mitglied in der:

Bundesarbeitsgemeinschaft für Straffäligenhilfe e.V.Confederation of European Probation 

 

    Kooperationspartner:

    KriPoZ Kriminalpolitische Zeitschrift

 

 

Scroll to Top